Klášter Plasy

KLÁŠTER PLASY

Denkmäler in der Umgebung

In der Umgebung findet man zahlreiche historische Denkmäler sowie verschiedene eine vielfältige Natur, die viele Möglichkeiten bieten, die Freizeit gut zu verbringen. Siehe Karte oder angefügene Links.

široké okolí

Mariánská Týnice Kloster Mariánská Týnice
cca 12km
Manětín Schloss Manětín
cca 17km
Krakovec Burg Krakovec
cca 27km
Chyše Schloss Chyše
cca 33km
Točník a Žebrák Burgen Točník a Žebrák
cca 49km
Kladruby u Stříbra Kloster Kladruby
cca 51km
Kynžvart Schloss Kynžvart
cca 70km

Plasy

Das Kloster und die Stadt Plasy bieten nicht nur Führungen in drei Gebäuden des Klosters. Sie können darüber hinaus entweder das ganze Klosterareal zu Fuß erkunden oder Ihre Freizeit der Stadt Plasy widmen, die  viele interessante Sehenswürdigkeiten sowie eine ausgedehnte Parkanlagen umfasst.

Klosterareal

Das Klosterareal besteht aus mehrere zusammengehörigen Gebäuden, die nach der Aufhebung des Klosters schlecht eine neue Ausnützung suchen. Außer des Konventgebäudes (9) und Speichers (7), die man mit Führungen besuchen kann (siehe Klosterführungen), sind die anderen Gebäude meistens nur von außen anzusehen. Die prachtvolle Architektur ist aber gut zu sehen. Die Innenräume wurden häufig umgebaut. An die für das Kloster wichtige Wirtschaft erinnert ein Komplex von Wirtschafthäusern – Oberhof und Rindhof (1, 2), Brauerei mit Mühle und ehemaliger Mählzerei (3, 4, 5). Das ehemalige Prälaturgebäude -zunächst Sitz der Äbte, später Schloss der Familie Metternich – kann man bei Konzerten oder Ausstellungen betreten. (6). Die ehemalige Klosterkirche Mariä Himmelfahrt (heute Pfarrkirche) kann man während der Gottesdienste oder mit dem Pfarrer besuchen (8). Führungen in der Familiengruft, die Kanzler Metternich bauen ließ, kann  man bei der Stadtverwaltung bestellen (10).
(Rundgang über das Klosterareal ca. 30 Min.)

vnitřní areál kláštera

Sehenswürdigkeiten in der Stadt

Die Stadt Plassy bietet mehrere Möglichkeiten  hier Zeit zu verbringen: man kann z. B. das städtische Informationszentrum im funktionalistischen Rathaus besuchen oder im Café am Teich sitzen, mit Aussicht auf eine Statue des Wassermanns, welcher der Legende nach, einen Klosterschatz  bewacht. Wir empfehlen auch Naturschönheiten, vor allem eine alte Lindenallee sgn. „Seufzeralee“, die am romantischen Fluss Střela entlangführt. Abwärts kommt man nach Nebřeziny, aufwärts zu einer kleiner Talsperre. Die ganze Gegend um das Kloster herum kann man auch aus der Vogelperspektive anschauen, der örtliche Aeroklub bietet Schauflüge an.

Führungen in der Familiengruft der Metternicher und in der Gusshütte

Das Stadtamt ermöglicht nach Bestellung Führungen in den Gebäuden, die ihm gehören und die an die Metternicher Familie erinnern. Es handelt sich vor allem um die Familiengruft der Metternicher und um die ehemalige Gusshütte, die der Kanzler Metternich gegründet hat.
Diese Führungen können Sie entweder bei der Führerin Jana Urbanová: (00420) 721 368 978 oder im städtischen Informationszentrum telefonisch (00420) 373 322 493 oder eventuell mit E-mail: posta@mestoplasy.cz bestellen.
(Die Führung in der Familiengruft dauert ca. 20 Min., in Viktors Gussshütte 40 Min.)
Virtuelle Führung hier.

 
Klášter Plasy  /  Plzeňská 2, 331 01 Plasy  /  tel.: 373 322 174  /  e-mail: plasy@npu.cz
Aktualizace: 18.8.2017 • webagrafikanavlně